Biomittagspause: Raspelsalat mit Ei und Estragonsenf-Dressing

Raspelsalat mit Ei und Estragonsenf-Dressing © Sarah Krobath für Ja! Natürlich
Raspelsalat mit Ei und Estragonsenf-Dressing © Sarah Krobath für Ja! Natürlich

Rund um Ostern braucht man Eier nicht lange suchen. Zum einen stockt jeder seinen Vorrat zum alljährlichen Eierfärben auf (wie das mit Kurkuma, Roten Rüben oder Petersilie klappt, erfährst du hier) zum anderen bekommt man von Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen bei jeder Gelegenheit das eine oder andere hartgekochte Exemplar – hoffentlich nicht nur mit Liebe gefärbt, sondern auch „mit Liebe gemacht“ – in die Hand gedrückt. Grund genug, in der Mittagspause ein kleines Turnier im Eierpecken auszurufen und im Anschluss diesen herrlich erfrischenden Raspel-Salat mit Ei und Estragon-Dressing aufzutischen. Derjenige, dessen Ei zuerst w.o. gibt, wird zum Gemüse-Raspeln verdonnert und kann seinen Bizeps schon mal für das österliche Krenreißen trainieren. Das Dressing wir dann locker aus dem Handgelenk geschüttelt und anders als in Sachen Eierpeck-Technik ist hier das Senf Dazugeben überaus erwünscht – der Estragonsenf zusammen mit dem Eigelb bindet nämlich Essig und Öl und macht das würzige Dressing wunderbar cremig.

 

Das Rezept für den Raspelsalat mit Ei und Estragonsenf-Dressing findest du in den Küchengeschichten am Ja! Natürlich Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*