Katharina Seiser

Vegan zu sein bedarf es viel – Geschmack!

Vegan zu sein bedarf es viel – Geschmack!

by

„Wenn ich hier leben würde, dann würde ich mich wahrscheinlich von Haus aus vegan ernähren“, hab ich zu meiner Sitznachbarin im Kleinbus gesagt, der uns auf unserem Weg über die ecuadorianische Kakaoroute durch paradiesische Landstriche gesäumt von Mango- und Avocadobäumen,…

Jäger und Info-Sammler – vom (Un)sinn des Vegetarismus

Jäger und Info-Sammler – vom (Un)sinn des Vegetarismus

by

‘Sinn oder unsinn des vegetarismus?’ “Ein Inuit würde die Frage gar nicht verstehen.” (Roland Düringer) #fairfair14 pic.twitter.com/DaeGEc9W1b — Jürgen Schmücking (@j_schmuecking) 11. Juli 2014 Treffen sich ein ehemaliger Puddingvegetarier, eine Bio-Verfechterin, eine Vegan-Fashionstore Besitzerin, ein Mangalitza Schweinezüchter und ein prominenter…

Das neue Vasten.

Das neue Vasten.

by

Nein, ich habe mich nicht vertan. Fasten schreibt man jetzt mit V. Mit V wie „vegan“. Passt, wie ich finde, auch gleich viel besser zu „Verzicht“ – in diesem Fall auf alles Tierische zugunsten des Pflanzlichen. Die vegane Ernährungsweise ist…