Miss en Place, Roman

Miss en Place – der erste Roman von Sarah Satt
© Christian Seiler Verlag, Illustration: Kera Till

 

Miss en Place – Der erste Roman von Sarah Satt

In Wahrheit sind Kochen und Musik gar nicht so verschieden, weißt du.

Die junge Musikjournalistin Sofia Sabato wird dazu verdonnert, über Essen zu schreiben. Für sie ein Albtraum. Bis eine junge Köchin ihr Interesse weckt – und sie in eine Welt einführt, die mehr mit Noten und Melodien gemeinsam hat, als sich Sofia jemals erträumt hätte …

Sarah Satts erster Roman ist die höchst unterhaltsame Geschichte einer Frau, die erst über sich hinauswachsen muss, um ihren Platz im Leben zu finden. Ein witziges Buch über den Appetit auf mehr, italienische Familienrezepte, den Ernst des Lebens, Lieblingssongs und den Eigensinn der Liebe.

Über das Buch: Miss en Place

Sofia Sabato ist eine junge Musikjournalistin mit italienischen Wurzeln. Obwohl sie mit großer Begeisterung über Pop und Rock schreibt, wird sie von ihrer Chefredakteurin Horvath von heute auf morgen zur Gastrokritikerin umfunktioniert: Italienerinnen sei die Liebe zum Essen ja in die Wiege gelegt.

Auf unbekanntem Terrain beginnt das große Abenteuer von Sofia. Ein Abenteuer, das pikante Überraschungen und Herausforderungen für sie bereithält, denen sie mit Schlagfertigkeit, witzigen Listen und ausgefeilten Playlists begegnet — und mit den Rezepten, die sie aus dem Nachlass ihrer geheimnisumwobenen süditalienischen Großmutter ausgräbt.

Als frischgebackene Fresskritikerin kollidiert Sofia mit ungewohnten Realitäten – zum Beispiel ihren ersten exotischen Esserfahrungen auf einer Pressereise nach Istanbul, die übel für sie endet. Aber sie meistert die neuen Aufgaben auf charmante und kreative Weise. Manchmal mit der Hilfe ihres mehr als guten Freundes Patrick, der immer ein offenes Ohr, hilfreiche Ratschläge und ein paar schlechte Witze für sie auf Lager hat. Manchmal mit den Talenten ihrer neuen Freundin Mari, der durchsetzungsstarken Sous-Chefin, die Musik und Essen auf unerhörte Weise zusammenführt und damit nicht nur in Sofia etwas zum Schwingen bringt.

Das große Finale steigt auf der Weihnachtsfeier des Zeitungsverlags. Es endet mit einer ausgewachsenen Überraschung, die Sofia auf einen Weg schickt, der nicht vorgezeichnet war …

Jetzt bestellen!

Du kannst Miss en Place direkt bei mir bestellen – gerne auch signiert und mit persönlicher Widmung.

Lieferung gegen Vorkasse per Post: Die Versandkosten innerhalb Österreichs betragen für 1 Stück 4 €, für 2-4 Stück 6 € und für 5-10 Stück 9 €. Für Versand nach Deutschland und ins Ausland erkundige dich bitte per E-Mail an sarah@sattgetextet.com über die Konditionen – wir finden bestimmt eine Lösung.
Sobald deine Bestellung bearbeitet wurde, erhältst du eine Bestätigung samt Rechnung per E-Mail. Wenn du den ausgewiesenen Betrag auf das genannte Konto überwiesen hast, wird deine Bestellung versandt.

     

    Roman
    Gebunden mit Schutzumschlag, Lesebändchen und 7 Rezepten
    Coverillustration von Kera Till
    Ca. 280 Seiten
    Christian Seiler Verlag
    Euro 24,00 (A) | Euro 24,00 (D) | SFR 32,00 (CH)
    ISBN 978-3-9519829-4-6

    Die Playlist zum Buch
    Jede Geschichte hat ihren Soundtrack. Den zu meinem Roman gibt’s hier auf Spotify: www.sarahsatt.com/miss-en-place-playlist